Werte wie Vertrauen, Respekt und Aufrichtigkeit leben und stärken

Optimisten für Deutschland e.V. und seine ehrenamtlich tätigen Mitglieder wollen Optimismus, Lebensfreude und eine positive Lebenseinstellung von Fürth und Nürnberg aus in ganz Deutschland und Europa verbreiten.

Prominente wie Reiner Calmund, Joey Kelly, Liedermacher Rolf Zuckowski, Fußballer Stefan Kießling, Volleyballspieler Patrick Steuerwald und Hubert Schwarz unterstützen die Initiative bereits.

Als Real-Optimisten wollen sie Verantwortung übernehmen und dazu beitragen, dass in Europa wieder positive Werte und Tugenden eine Chance haben wie Vertrauen, Respekt, Ehrlichkeit, Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft, Aufrichtigkeit und Toleranz.

Um diese Werte zu vermitteln, sollen über Sponsoren Veranstaltungen für Familien und Kinderprojekte organisiert werden. Geplant sind Kultur- und Sportfeste mit internationalen Künstlern und Sportlern mit Rahmenprogrammen zur Förderung der Integration von ausländischen Mitbürgern und kultureller Toleranz. Auch Buchlesungen, Konzerte und Kunstunterricht an Schulen und in Kindergärten zum Thema Kinderhilfe und Erziehungsförderung, um den respektvollen Umgang miteinander zu fördern, sind in der Satzung des Vereins verankert.